Rückblick auf den Innovationspreis GOLDEN WAVE

SCHWIMMBAD + SAUNA Highlights

Golden Wave Award - Schwimmbad und Sauna

Impressionen vom Golden Wave Award in Rust

SCHWIMMBAD+SAUNA, das Magazin für Wellnesskultur, hat den Pool- und Wellnesspreis GOLDEN WAVE 2022 verliehen!

Am 31. März 2022 verlieh Deutschlands führendes Pool- und Wellnessmagazin SCHWIMMBAD+SAUNA aus dem Fachschriften-Verlag in Fellbach zum mittlerweile 9. Mal den Innovationspreis GOLDEN WAVE. Die feierliche Ehrung fand im modernsten Wasserpark Europas statt, dem „Rulantica“ im Europa-Park Rust.

Mit dem GOLDEN WAVE zeichnet SCHWIMMBAD+SAUNA alle zwei Jahre herausragende Produkte, Technologien und Verfahren sowie ihre Hersteller und Entwickler aus. Bewertet werden die Einreichungen von einer sechsköpfigen Jury aus Schwimmbadbauern und Branchenexperten. Und zwar in den folgenden Kategorien:

Smart Technology: Digitale Technologie, die den Bau und den Betrieb einer Wellnessanlage spürbar vereinfacht

Green Technology: Umweltverträgliche und nachhaltige Technologien für den Pool- und Wellnessbau 

Design Award: Wellnessanlagen, Komponenten und Zubehöre, die Maßstäbe in Sachen Design und Optik setzen

Usability Award: Technologien, die einfach und verständlich im alltäglichen Gebrauch sowohl für Schwimmbadbauer als auch Endkunden sind

Technical Innovation: Technologische Neuerungen, die den Pool- und Wellnessbau entscheidend voranbringen

Special Award: Sonderpreis für eine besondere Einreichung

Reader´s Choice Award: Exklusiv in SCHWIMMBAD+SAUNA erschienene Pool- und Wellnessanlagen standen zur LeserInnenabstimmung

Personality Award: Der „Strebel Preis“. Auszeichnung für das besondere langjährige Wirken in und für die Wellnessbranche. Benannt nach Ottmar Strebel, dem Gründer des Fachschriften-Verlages.  

Die Gewinner des Golden Wave Innovation Awards 2022

Die Gewinner des GOLDEN WAVE 2022:

Smart Technology

Der GOLDEN WAVE 2022 geht an die Firmen VR Coaster, uwe JetStream und Behncke für das „4D Diving Theatre“. Der Mensch taucht mit einer Virtual-Reality-Brille in virtuelle Unterwasserwelten ein und schwimmt darin mit – im Tiefsee-Ozean mit den Fischschwärmen, durch verrostete Wracks oder fantastische Korallenriffe hindurch. Das „4D Tauchtheater“ ist in einem containerähnlichen Bauwerk untergebracht, der mit dem Lkw transportiert werden kann. Gegenstromanlagen geben den Schwimmern dazu ein reales Wassergefühl, deren Intensität sie selber regeln können. Das Ganze wird kombiniert mit einem Unterwasser-Sound, damit wirklich alle Sinne aktiviert sind.

Eine Auszeichnung erhält der „Multimedia-Pool“ von Aqa Steel aus Perchtoldsdorf bei Wien. Beim „Multimedia-Pool“ von Aqa Steel laufen die Bilder am Poolboden. Und zwar ist der aus Glas und fungiert so als Bildschirm. Sie können sich darin während dem Baden und Schwimmen bewegtes Meeresleben anschauen, das spannende Champions-League-Finale oder einfach nur Bilder gucken – über den gesamten Poolboden hinweg.

Die zweite Auszeichnung erhält die Woodtli Schwimmbadtechnik aus Wetzikon in der Schweiz. Mit dem „Smartpool“ hat sie eine digitale Poolsteuerung mit intelligenter Fernwartung entwickelt. Sie ist exklusiv von Loxone zertifiziert, einem Standard für Haus-Automation, der am weitesten verbreitet ist. Für die Jury bestand der Unterschied zu vielen anderen Poolsteuerungs-Systemen auf dem Markt darin, dass mit dem „Smartpool“ nicht nur Geräte von einem Hersteller verbunden oder angeschlossen werden können, sondern das gesamte Gerätespektrum abgedeckt werden kann. So ist der Schwimmbadbauer freier in seinen Entscheidungen und nicht an einen Hersteller gebunden. Und natürlich kann auch der Endkunde mit dieser einen App alles bedienen.

Green Technology

Der GOLDEN WAVE 2022 geht an das System „Top Water Save“ von Topras aus Vaterstetten bei München. Mit diesem System kann Grauwasser aus der Filterrückspülung durch ein mehrstufiges Filterverfahren aufbereitet und dem Schwimmbad-Kreislauf wieder zugeführt werden. Zusätzlich wird über Zisternen Regen- bzw. Nutzwasser gesammelt und ebenfalls über eine spezielle Wasseraufbereitung das Schwimmbecken mit Trinkwasserqualität befüllt. Das Ganze ist besonders in den Regionen nützlich, die generell Wassermangel beklagen oder wo Gemeindeverwaltungen sogar verbieten, aus Wasserleitungen Schwimmbäder zu füllen.

Eine Auszeichnung erhält Lilian Labs aus Braunschweig für das Wasser-Messsystem „Lilian Manager“. Es kann mehrere Wasserparameter mit nur einem Sensorstick messen und auf verschiedenen Endgeräten, wie dem Smartphone, wiedergeben. Der Sensorstick kann im Austauschverfahren an Lilian Labs zurückgesandt werden und wird dort recycelt. Außerdem ist das System so konfiguriert, dass nur winzige Mengen an Chemikalien nötig sind, um ein valides Messergebnis zu erhalten.

Die zweite Auszeichnung geht an Speck Pumpen für die Umwälzpumpe „Badu Eco Future“. Sie besteht aus biobasiertem Kunststoff. Die Polymere stammen nicht aus Erdöl, sondern aus nachwachsenden Rohstoffen. Ihr Design wurde Bienenwaben nachempfunden: Bei identischer Stabilität, verglichen mit herkömmlichen Oberflächen-strukturen, ist damit ein deutlich geringerer Materialeinsatz erforderlich.

Usability Award

Der GOLDEN WAVE 2022 geht an die Firma Fluidra für den automatischen Poolreiniger „Zodiac Voyager RE4600 iQ“. Sein Lift-System sorgt für eine bequeme Entnahme aus dem Becken. Der Reiniger steuert auf Knopfdruck zur gewünschten Beckenwand und erklimmt diese. Dabei stößt er das enthaltene Wasser aus und wird so bei der Entnahme aus dem Becken rund 20 Prozent leichter. 

Die Auszeichnungen gehen mit gleichen Stimmanteilen an die Corso Sauna Manufaktur aus Bramsche und an Klafs aus Schwäbisch Hall, beides Hersteller von Saunakabinen, Dampfbädern und Infrarotanwendungen.

Corso erhält die Auszeichnung für „Black in Black“, das edle Dampfbad nach Maß. Eine luxuriöse Dusche in Kombination mit einem großzügigen Dampfbad: beides untergebracht in einer Kabine. Die Zwischenwand aus Glas trennt den Duschbereich vom Dampfbad nur teilweise ab. Somit bleibt das Dampfbad frei zugänglich. Dazu gibt es umfangreiche Armaturen für Kopfdusche, Seitenduschen, Schwallbrause, Handdusche.

Klafs erhält die Auszeichnung für den „InfraPlus Smart Seat“, ein Infrarotelement mit klappbarer Sitzfläche. Die Wärmeanwendung kann flexibel in jedem Raum montiert werden, benötigt zugeklappt kaum Platz und wird bei Verwendung einfach geöffnet. Eine Fernbedienung ermöglicht eine intuitive, komfortable Steuerung.

Golden Wave
Lilian Labs - Gewinner des Golden Wave - Technical Innovation

Technical Innovation

Der GOLDEN WAVE 2022 geht an die Firma „Aqa Steel aus Perchtoldsdorf bei Wien für den „Multimedia-Pool“. Die technische Innovation besteht darin, Bilder, Texte und Videos zu visualisieren, zu streamen und am Poolboden oder den Poolwänden wiederzugeben. Diese bestehen aus 2 Scheiben VSG-Sicherheitsglas und PVB-Folien, welche sich bis zu 45 mm durchbiegen können.

Eine Auszeichnung geht an das „4D Diving Theatre“ von VR Coaster, uwe JetStream und Behncke. Das „Diving Theatre“ kann durch seine einfache Bedienung von jedem Wasserparkgast genutzt werden. Ausrüstung ist ein Unterwasser-Headset, kombiniert mit einem Schnorchel. Bis zu 4 Gäste steigen in das Nichtschwimmerbecken, halten sich an Griffen fest und erleben eine aufregende VR-Fahrt. Die Anlage in Containergröße wird komplett mit integrierter Wasseraufbereitung und Pumpen als autonome, schlüsselfertige Lösung geliefert.

Eine zweite Auszeichnung geht an „Lilian Labs aus Braunschweig für das Wasseranalytik-System „Lilian Manager“. Es handelt sich dabei um ein Photometer mit angeschlossener digitaler Plattform, auf der die Wasserwerte digital erfasst werden. Der besondere Kniff: Die normalerweise notwendige chemische Präparation der Wasserprobe entfällt komplett. Dadurch werden der pH-Wert, freies Chlor, gebundenes Chlor und Gesamtchlor in unter 60 Sekunden auf Knopfdruck bestimmt. Fehler in der Probenvorbereitung können gar nicht mehr auftreten, jeder Mitarbeiter eines Schwimmbads erhält die gleichen präzisen Messwerte.

Design Award

Der GOLDEN WAVE 2022 geht an die Firma „Drop Pool Design Pool Oy aus Turku in Finnland für den „Drop Spa“, ein Whirlpool in Tropfenform. Klare Linien, die richtigen Proportionen und sehr schöne Materialien schaffen hier einen Pool auf formal allerhöchstem Niveau! Eine neue Stil-Ikone ist geboren! Ein Pool, der Charakter hat, sich aber zurücknimmt und in alle Einbausituationen passt. Die clevere formale Aufteilung im Inneren des Pools ergänzt das rundum stimmige Konzept.

Eine Auszeichnung geht an den Saunahersteller Butenas und das Saunakonzept „Future“. Hier wird auf ganz klare Linienführung gesetzt. Die runden, weichen Elemente und das gebogene Glas brechen mit dem sonst so klaren Design. Es entsteht ein Spannungsbogen, der dem Objekt einen besonderen Moment, einen hohen Grad an Emotion verleiht.

Eine zweite Auszeichnung geht an die Sauna „Monastero“ von der Hofer Group aus  St. Cristina in Südtirol. Der Jury gefiel das klare Konzept, gepaart mit den verspielten Elementen. Das Spiel aus Licht und Schatten, die Materialwahl sowie die Farbwelten konnten ebenso überzeugen. In Zeiten, in denen man sich nach der Ferne und neuen Welten sehnt, gibt diese Sauna ein Stück Wunderland zurück.

Feierliche Ehrung im modernsten Wasserpark Europas, dem „Rulantica“ im Europa-Park Rust

Special Award

Der GOLDEN WAVE 2022 in dieser Kategorie geht an die Hofer Group für ihren bemerkenswert modernen und auf allen Medienkanälen vertretenen Markenauftritt. In ihm sind alle Marken und Tochterunternehmen gleichermaßen vertreten.

Reader´s Choice Award

Der “Reader’s Choice Award Schwimmbad” geht an die Herbert Thamm Schwimmbadtechnik aus Hebertshausen bei München. Ein Freiformbecken, das an einen großen blauen Wassertropfen erinnert. Die Firma Thamm realisierte den Swimmingpool als betoniertes Skimmerbecken mit blauer Folienauskleidung. Fast wie eine Lagune schmiegt sich das geschwungene Becken an das Gartenende des von hohen Hecken geschützten Grundstücks. Zusammen mit dem herrschaftlichen Charakter des Hauses wirkt die ganze Anlage klassisch und stilvoll.

Weitere Auszeichnungen in dieser Kategorie erhalten außerdem die Firma Garten Moser aus Reutlingen sowie die Firma Schenk Schwimmbäder & mehr.

Der “Reader’s Choice Award Wellness” geht an die Corso Sauna Manufaktur. Charakterstarkes Altholz, eine symmetrische Anordnung sowie die Fortsetzung der Saunabänke in den Vorraum zeichnen diese private Luxussauna aus. Weitere Auszeichnungen in dieser Kategorie erhielten die Firmen Lädrach Holzbau AG aus Konolfingen in der Schweiz und die Hilpert GmbH & Co. KG aus Fulda.

Personality Award

Der „Strebel Preis 2022” geht an Stefan Schöllhammer, der mehr als 30 Jahre lang Geschäftsführer des Saunaherstellers Klafs war und in dieser Zeit nicht nur sein Unternehmen zu einem modernen Wellnesskonzern und Weltmarktführer aufbaute, sondern damit auch der gesamten Wellnessbranche einen Schub nach vorne gab.

Golden Wave Award

SCHWIMMBAD + SAUNA
Chefredaktion: Joachim Scheible
Tel.: 0711/5206 – 262
Mail: scheible@fachschriften.de
Internet: schwimmbad.de, profi.schwimmbad.de
Facebook: www.facebook.com/schwimmbadsauna
Instagram: schwimmbad.de

Der Artikel darf gerne geteilt werden!

BAEDER.TV | Blogger & Autoren

Häufig angesehen



Über Maurice Hobert 61 Artikel
Maurice ist der Gründer von BAEDER.TV. Er ist WordPress-Fan, Blogger und SEO-Experte mit 14 Jahren Erfahrung. Bei SEO setzt er nicht auf Hörensagen, sondern führt ständig eigene Tests, Recherchen und Case Studys durch, um herauszufinden, wie Google tickt (Nerd-Alarm!). Sein Steckenpferd ist die Keyword-Recherche, zu der er auch einen Online-Kurs anbietet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*