DGfdB | Sicherheitshinweise für Schwimmbäder nun auch auf Ukrainisch

In verschiedenen Sprachen

Sicherheitshinweise für Schwimmbäder - Der DGfdB Deutsche Gesellschafft für das Badewesen e.V.
Neue Arbeitshilfe der DGfdB | Sicherheitshinweise auf Ukrainisch
Christian Mankel

Christian Mankel

Geschäftsführer bei DGfdB

DGfdB | Sicherheitshinweise für Schwimmbäder nun auch auf Ukrainisch

Der russische Angriff auf die Ukraine hat viele Menschen, vor allem Frauen und Kinder, in die Flucht getrieben. Auch Deutschland wird Flüchtlinge aufnehmen und es wäre doch schön, wenn diese Familien auch ein öffentliches Schwimmbad besuchen würden.

Die anregende Atmosphäre eines Hallenbades mit sportlicher Bewegung, spielen und toben und lachen könnte insbesondere für die Kinder eine Hilfe sein, die schlimme Situation in ihrer Heimat zumindest für eine Weile zu vergessen.

Es wäre übrigens eine schöne Geste, wenn Badbetreiber ukrainischen Flüchtlingen für die Dauer ihres Aufenthalts bei uns freien Eintritt gewähren würden.

Damit auch diese Badbesuche sicher sind, hat die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e. V. auf der Grundlage ihrer Sicherheitshinweise für Flüchtlinge aus dem Jahr 2015 nun auch eine Fassung auf Ukrainisch fertiggestellt.

Wir danken ganz herzlich unserer Obfrau des Arbeitskreises „Digitale Technologien für Planung und Betrieb“ Julia Jung, die in der Ukraine aufgewachsen ist. Sie hat dort noch ihre Familie und viele Freunde, insofern sind diese Tage für sie nicht leicht, aber sie hat sich die Zeit genommen, unsere Sicherheitshinweise auf Ukrainisch zu verfassen.

Liebe Grüße aus Essen und ein angenehmes Wochenende im Rahmen der geopolitisch so erschreckenden Umstände.

Christian Mankel

Der Beitrag darf gerne geteilt werden!

BAEDER.TV | Blogger & Autoren

Häufig angesehen



Über Maurice Hobert 58 Artikel
Maurice ist der Gründer von BAEDER.TV. Er ist WordPress-Fan, Blogger und SEO-Experte mit 14 Jahren Erfahrung. Bei SEO setzt er nicht auf Hörensagen, sondern führt ständig eigene Tests, Recherchen und Case Studys durch, um herauszufinden, wie Google tickt (Nerd-Alarm!). Sein Steckenpferd ist die Keyword-Recherche, zu der er auch einen Online-Kurs anbietet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*